Rufen Sie uns an:

0212 - 22210-0

Anwälte

Michael Kleimt
Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Fachanwalt für Erbrecht

Jochen Ohliger
Fachanwalt für Strafrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Rüdiger Fritsch
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Dr. Svenja Kahlke-Kreitzberg
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Medizinrecht

Knut Menzel
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Henrike Krimmel
Fachanwältin für Familienrecht
Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Angela Krall
Fachanwältin für Familienrecht
Freie Mitarbeiterin

Aktuelles

Ein Urteil des EuGH aus dem Jahre 2019 hatte die Hoffnung für Arbeitnehmer geschürt leichter Überstunden im Rahmen eines gerichtlichen Vergütungsprozesses geltend machen zu können.

weiterlesen ...

Zusätzlich zu der sich aus § 26 Abs. 3 S. 1 WEG ergebende Befugnis der Wohnungseigentümer, den Verwalter jederzeit abzuberufen, wird vertreten, dass Verwalterverträge allgemein nur noch für eine Laufzeit von 2 Jahren abgeschlossen werden können. Hinzu kommt die Neufassung des § 309 Nr. 9 BGB, die Verlängerungsklauseln im Verwaltervertrag obsolet erscheinen lässt. Es stellt sich die Frage, welche Auswirkungen dies auf die Verwaltungspraxis hat.

weiterlesen ...

Heftig umstritten war die Frage, ob dem WEG-Verwalter, der ohne oder unter Missachtung eines Beschlusses der Wohnungseigentümer Ausgaben, insbesondere für Erhaltungsmaßnahmen, tätigt, einer Inanspruchnahme auf Rückzahlung der verauslagten Gelder einen Aufwendungsersatzanspruch entgegenhalten kann.

Hierzu hat der BGH in einer aktuellen Entscheidung Stellung bezogen.

weiterlesen ...

Das neue Recht der baulichen Veränderungen im Wohnungseigentum

 

Durch das Inkrafttreten des WEMoG hat sich das Recht der baulichen Veränderungen im Wohnungseigentum strukturell verändert.

Ziel des Gesetzgebers ist es, die energetische und bautechnische Ertüchtigung von Bestandsimmobilien zu erleichtern sowie darüber hinaus die Durchführung von der Mehrheit der Eigentümer als sinnvoll angesehener bauliche Veränderungen zu ermöglichen.

 

 

weiterlesen ...

Kanzlei

Kontakt

In vielen Fällen ist eine schnelle und manchmal sofortige Kontaktaufnahme zu Ihrem Rechtsanwalt erforderlich. Wir bemühen uns daher immer, schnellstmöglich Unterstützung zu gewähren und trotz aller Gerichtstermine, auswärtiger Verpflichtungen und Mandantenbesprechungen zeitnah für Sie erreichbar zu sein. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, Fragen in bereits laufenden Angelegenheiten direkt mit dem Sekretariat „Ihres“ Anwaltes abzuklären, natürlich gerne auch per E-Mail. In vielen Fällen kann Ihnen direkt weitergeholfen werden.

Kanzlei Krall, Kalkum & Partner

Bitte addieren Sie 9 und 7.