Rufen Sie uns an:

0212 - 22210-0

Anwälte

Michael Kleimt
Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Fachanwalt für Erbrecht

Jochen Ohliger
Fachanwalt für Strafrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Rüdiger Fritsch
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Dr. Svenja Kahlke-Kreitzberg
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Medizinrecht

Knut Menzel
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Henrike Krimmel
Fachanwältin für Familienrecht
Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Angela Krall
Fachanwältin für Familienrecht
Freie Mitarbeiterin

Aktuelles

Der Bauunternehmer wie auch der „kleine Handwerker“ haften gegenüber ihrem Auftraggeber für Mängel an ihrem Werk. Hiervon kann sich der Unternehmer dann befreien, wenn er vor Ausführung darauf hinweist, dass diese nicht den anerkannten Regeln der Technik und Baukunst entspricht und der Auftraggeber trotz des Hinweises die Ausführung wünscht. Welche hohen Anforderungen an die Hinweispflicht gestellt werden, zeigen zwei nunmehr rechtskräftig gewordene Urteile des Oberlandesgericht Schleswig vom 10.08.2017 (7 U 120/15) und des Oberlandesgericht Celle vom 04.06.2016 (13 U 104/12).

weiterlesen ...

Vor allem Kapitalanleger haben für sich die Vorteile entdeckt, die eine Kurzzeitvermietung abseits der bisher üblichen langfristigen Überlassung von Wohnraum an Dauermieter bietet. Über die einschlägigen Internetportale wie z.B. „Airbnb“ kann Wohnraum einfach, schnell und profitabel wechselnden Nutzern (z.B. Feriengästen, Touristen, Messebesuchern, Montagearbeitern) zur kurzfristigen Nutzung überlassen werden.

weiterlesen ...

Nicht jeder findet es lustig, wenn über seinem Grundstück oder Haus mit einer Kamera versehene Drohnen fliegen. Und manchmal greift man angesichts dieser Belästigung auch zu eher außergewöhnlichen Maßnahmen…

weiterlesen ...

Das Recht auf Mietminderung durch den Mieter gem. § 536 BGB (d.h. Herabsetzung der Mietzahlung) bildet den Gegenstand einer Unzahl gerichtlicher Verfahren. Das Minderungsrecht steht dem Mieter insbesondere zu, wenn die Mietsache zur Zeit ihrer Überlassung an den Mieter einen ihre Gebrauchs-tauglichkeit nicht nur unerheblich beeinträchtigenden Mangel aufweist oder ein solcher später entsteht.

weiterlesen ...

Kanzlei

Kontakt

In vielen Fällen ist eine schnelle und manchmal sofortige Kontaktaufnahme zu Ihrem Rechtsanwalt erforderlich. Wir bemühen uns daher immer, schnellstmöglich Unterstützung zu gewähren und trotz aller Gerichtstermine, auswärtiger Verpflichtungen und Mandantenbesprechungen zeitnah für Sie erreichbar zu sein. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, Fragen in bereits laufenden Angelegenheiten direkt mit dem Sekretariat „Ihres“ Anwaltes abzuklären, natürlich gerne auch per E-Mail. In vielen Fällen kann Ihnen direkt weitergeholfen werden.

Kanzlei Krall, Kalkum & Partner

Bitte addieren Sie 8 und 1.